Darstellerin

Juliet Landau: Bio, Größe, Gewicht, Maße

Juliet Landau ist eine amerikanische Schauspielerin, die am besten dafür bekannt ist, die Rolle des Vampirs Drusilla in Buffy the Vampire Slayer und seiner Spinoff-Show Angel zu spielen. Sie spielte Loretta King in Tim Burtons Ed Wood. Zu ihren weiteren Credits zählen The Grifters, Theodore Rex, Neon City, Ravager, La Femme Nikita und Millenium. Die in Los Angeles, Kalifornien, geborene Juliet Rose Landau ist die Tochter des Schauspielers und Oscar-Preisträgers Martin Landau und der dreifachen Emmy-Gewinnerin Barbara Bain. Sie hat eine ältere Schwester, Susan Landau Finch, die Produzentin ist.

Julia Landau

Juliet Landau Persönliche Daten:

Geburtsdatum: 30. März 1965

Geburtsort: Los Angeles, Kalifornien, USA

Geburtsname: Juliet Rose Landau

Spitzname: Julia

Sternzeichen: Widder

Beruf: Schauspielerin, Regisseurin, Ballerina

Nationalität: Amerikanisch

Rasse / ethnische Zugehörigkeit: Weiß / Kaukasier

Religion: jüdisch

Haarfarbe: Dunkelbraun

Augenfarbe: Blau

Juliet Landau Körperstatistik:

Gewicht in Pfund: 119 lbs

Gewicht in Kilogramm: 54 kg

Höhe in Fuß: 5 '7' '

Höhe in Metern: 1,70 m

Körperbau / Typ: Durchschnitt

Körpermaße: Unbekannt

Brustgröße: Unbekannt

Taillengröße: Unbekannt

Hüften Größe: Unbekannt

BH-Größe / Körbchengröße: Unbekannt

Fuß- / Schuhgröße: 8 (US)

Kleidergröße: Unbekannt

Juliet Landau Familiendetails:

Vater: Martin Landau

Mutter: Barbara Bain

Ehepartner: Deverill Weekes

Kinder: Unbekannt

Geschwister: Susan Landau Finch (ältere Schwester)

Juliet Landau Ausbildung:

Sie studierte sowohl Schauspiel als auch klassisches Ballett an der amerikanischen Schule in London.

Juliet Landau Fakten:

* Ihre ältere Schwester Susan Landau Finch ist Filmproduzentin.

* Sie hatte eine regelmäßige Rolle in der Spin-off-Show Angel von Buffy the Vampire.

* Sie hat mit den Southern California Ballet- und Los Angeles Dance-Kompanien gespielt.

* Sie war eine professionelle Ballerina und ist Mitglied des Actors Studio.

* Folge ihr auf Twitter, Facebook und Instagram.