Darstellerin

Julie Andrews: Bio, Größe, Gewicht, Maße

Julia Elizabeth Wells , weithin bekannt als Julie Andrews , ist eine englische Film- und Bühnenschauspielerin, Sängerin, Autorin, Tänzerin und Theaterregisseurin, die vor allem für ihre Rollen in „The Sound of Music“ und „Mary Poppins“ bekannt ist. Andrews kam 1954 mit „The Boy Friend“ zum Broadway und wurde zwei Jahre später 1956 in der Rolle von Eliza Doolittle in dem beispiellosen Hit „My Fair Lady“ zu einem echten Star. Sie gewann einen Oscar für die beste Schauspielerin für ihre Darstellung der Titelfigur im Film „Mary Poppins“. Sie wurde am 1. Oktober 1935 in Walton-on-Thames, Surrey, England, als Julia Elizabeth Wells geboren. Sie war verheiratet mit Blake Edwards (m. 1969–2010) und Tony Walton (m. 1959–1967).

Julie Andrews

Julie Andrews Persönliche Daten:

Geburtsdatum: 1. Oktober 1935

Geburtsort: Walton-on-Thames, Surrey, England, Großbritannien

Geburtsname: Julia Elizabeth Wells

Spitzname: Jules

Sternzeichen: Waage

Beruf: Schauspielerin, Sängerin, Autorin

Nationalität: britisch

Rasse / ethnische Zugehörigkeit: Englisch

Religion: Unbekannt

Haarfarbe: Hellbraun

Augenfarbe: Blau

Julie Andrews Körperstatistik:

Gewicht in Pfund: 150 lbs

Gewicht in Kilogramm: 68 kg

Höhe in Fuß: 5 '8' '

Höhe in Metern: 1,73 m

Körpermaße: 86-64-89 cm (34-25-35 in)

Brustgröße: 86 cm

Taillengröße: 64 cm

Hüften Größe: 89 cm

BH-Größe / Körbchengröße: 34B

Fuß- / Schuhgröße: 8 (US)

Kleidergröße: 4 (US)

Julie Andrews Familiendetails:

Vater: Edward Charles Wells (Stiefvater)

Mutter: Barbara Ward Wells

Ehepartner: Blake Edwards (m. 1969–2010), Tony Walton (m. 1959–1967)

Kinder: Emma Walton Hamilton, Joanna Edwards, Amy Edwards

Geschwister: John Wells (Schwester), Christopher Stuart (Bruder)

Andere: Stiefmutter von Jennifer Edwards und Geoffrey Edwards.

Julie Andrews Ausbildung: Cone-Ripman School (ArtsEd), Woodbrook School

Sie wurde an der One-Ripman School in London ausgebildet.

Sie besuchte auch die Woodbrook School, eine lokale staatliche Schule in Beckenham.

Julie Andrews Fakten:

* Im Jahr 2000 wurde sie von Königin Elizabeth II. Zur Dame für Verdienste um die darstellenden Künste ernannt.

* Sie hat eine Rose nach ihr benannt.

* Sie hat eine perfekte Tonhöhe.

* Sie erhielt 2001 die Kennedy Center Honors.

* Ihr Stiefvater war Alkoholiker.