Schauspieler

Cary Grant: Bio, Größe, Gewicht, Alter, Maße

Der in Großbritannien geborene amerikanische Schauspieler war einer der definitiv führenden Männer Hollywoods. Die Öffentlichkeit erinnerte sich am besten an seine Rolle als Roger Thornhill in dem 1959 erschienenen Hit "North by Northwest". Grant spielte auch in Filmen wie "Niemand außer dem einsamen Herzen", "Penny Serenade", "Operation Petticoat", "Die Geschichte von Philadelphia", "Hausboot", "Die schreckliche Wahrheit", "Der Hauch von Nerz", "Scharade", "Vater Gans", "Nur Engel haben Flügel", "Sein Mädchen Freitag", "Notorious". und das Gras ist grüner. Der am 18. Januar 1904 in Horfield, Bristol, Großbritannien, als Sohn der Eltern Elsie Maria und Elias James Leach , Grant, geborene Archibald Alec Leachlief im Alter von 13 Jahren von zu Hause weg, um sich einer Pantomimetruppe anzuschließen. Sein Vater machte ihn ausfindig und brachte ihn nach Hause, aber er rannte wieder weg und schloss sich der Truppe wieder an. Er zog um 1920 in die Vereinigten Staaten und wurde am 26. Juni 1942 unter dem Einbürgerungszertifikat Nr. 5502057 amerikanischer Staatsbürger. Er war fünfmal verheiratet und hatte eine Tochter, die Schauspielerin Jennifer Grant , mit seiner ehemaligen Frau, der Schauspielerin Dyan Cannon . Er starb am 29. November 1986 an einem Schlaganfall. Sein Körper wurde eingeäschert.

Cary Grant

Persönliche Daten von Cary Grant:

Geburtsdatum: 18. Januar 1904

Geburtsort: Horfield, Bristol, Großbritannien

Todesdatum: 29. November 1986

Todesort: St. Luke's Hospital, Davenport

Todesursache: Hirnblutung

Geburtsname: Archibald Alec Leach

Spitzname: Cary

Sternzeichen: Steinbock

Beruf: Schauspieler

Nationalität: britisch / amerikanisch

Rasse / ethnische Zugehörigkeit: Weiß

Religion: Jüdischer Anglikaner

Haarfarbe: Braun

Augenfarbe: Braun

Sexuelle Orientierung: Bisexuell

Cary Grant Body Statistics:

Gewicht in Pfund: 165 lbs (ungefähr)

Gewicht in Kilogramm: 75 kg

Höhe in Fuß: 6 '1' '

Höhe in Metern: 1,85 m

Schuhgröße: Unbekannt

Details zur Cary Grant-Familie:

Vater: Elias James Leach

Mutter: Elsie Maria Leach

Ehepartner / Ehefrau: Barbara Harris (m. 1981–1986), Dyan Cannon (m. 1965–1968), Betsy Drake (m. 1949–1962), Barbara Hutton (m. 1942–1945), Virginia Cherrill (m. 1934) –1935)

Kinder: Jennifer Diane Grant (alias Jennifer Grant) (Tochter) (* 26. Februar 1966)

Geschwister: John William Elias Leach (Bruder)

Andere: John James Lake / Leach (der Sohn von John James Lake und Eliza Sweet) (Großvater väterlicherseits), Elizabeth Leafe / Leaf (die Tochter von Henry Leafe / Leaf und Elizabeth Anness / Anniss) (Großmutter väterlicherseits), William Kingdon (der Sohn von William Kingdom / Kingdon und Ann) (Großvater mütterlicherseits), Elizabeth Morgan (Großmutter mütterlicherseits)

Cary Grant Ausbildung:

Fairfield School, Bristol, England (ausgewiesen)

Bishop Road Grundschule

Cary Grant Fakten:

* Er wurde am 18. Januar 1904 in Horfield, Bristol, Großbritannien geboren.

* Als Kind hatte er Angst vor Messern und Höhenangst.

* Er war größtenteils Autodidakt, da er mit 14 Jahren die Schule abgebrochen hatte.

* Er trat in den 1930er Jahren in über 20 Radioprogrammen auf, normalerweise im Lux Radio Theatre.

* Er begann in den 1920er Jahren in Broadway-Stücken zu spielen und trug seinen Geburtsnamen Archie Leach.

* Er gab sein Filmdebüt mit einer Nebenrolle in This Is the Night (1932).

* Am 8. Februar 1960 wurde er auf dem Hollywood Walk of Fame in der Vine Street 1610 mit einem Stern ausgezeichnet.

* Er wurde im Oktober 1997 auf Platz 7 der Liste der „Top 100 Filmstars aller Zeiten“ des Magazins „Empire“ (UK) gewählt.

* Er wurde von „Entertainment Weekly“ zum sechstgrößten Filmstar aller Zeiten gewählt.

* Sein Lieblings-Aftershave war Acqua Di Parma.

* Er wurde am 26. Juni 1942 US-amerikanischer Staatsbürger.

* Er war einmal mit Queenie Smith verlobt.

* Als junger Schauspieler teilte er sich eine Wohnung mit Ballard Berkeley.

* Sein Nachlass hatte zum Zeitpunkt seines Todes einen Wert von 60 Millionen US-Dollar.

* Er war ein lebenslanger Republikaner.