Modelle

Denise Bidot: Bio, Größe, Gewicht, Maße

Denise Bidot ist ein Plus-Size-Modell, das für ihre Arbeit mit großen Marken wie Lewis, Lane Bryant, Forever 21, Old Navy und Zizzi Clothing bekannt ist. Sie hat die Titelseiten von Fitnessmagazinen wie Dare und Plus ziert. Sie war die erste Übergröße, die auf der New York Fashion Week 2014 für zwei Marken in „normaler Größe“, CHROMAT und HSN, auf dem Laufsteg lief. Sie hat auch in TV-Shows wie Habla Women (HBO-Produktion) und Curvy Girls (nuvoTV) mitgewirkt. . Sie wurde am 13. Juni 1986 in Miami, Florida, USA, als Tochter von Daphne Bidot geboren und studierte Make-up an der Studio Makeup Academy in Los Angeles, Kalifornien. Sie hat eine Tochter, Jocelyn Bidot.

Denise Bidot

Denise Bidot Persönliche Daten:

Geburtsdatum: 13. Juni 1986

Geburtsort: Miami, Florida, USA

Geburtsname: Denise Bidot

Spitzname: Denise

Sternzeichen: Zwillinge

Beruf: Modell

Nationalität: Amerikanisch

Rasse / ethnische Zugehörigkeit: Gemischtrassig

Religion: Unbekannt

Haarfarbe: Dunkelbraun

Augenfarbe: Dunkelbraun

Sexuelle Orientierung: Hetero

Denise Bidot Körperstatistik:

Gewicht in Pfund: 205 lbs

Gewicht in Kilogramm: 93 kg

Höhe in Fuß: 5 '11' '

Höhe in Metern: 1,80 m

Körperbau / Typ: üppig

Körperform: Apfel

Körpermaße: 107-81-114 cm (42-32-45 in)

Brustgröße: 107 cm

Taillengröße: 81 cm

Hüften Größe: 114 cm

BH-Größe / Körbchengröße: 38D

Fuß- / Schuhgröße: 9 (USA) / 39,5 (EU)

Kleidergröße: 18 (USA) / 50 (EU) / 22 (Großbritannien)

Denise Bidot Familiendetails:

Vater: Unbekannt

Mutter: Daphne Bidot

Ehepartner / Ehemann: Unbekannt

Kinder: Jocelyn Bidot (Tochter)

Geschwister: Unbekannt

Denise Bidot Ausbildung:

Nicht verfügbar

Denise Bidot Fakten:

* Sie ist puertoricanischer und kuwaitischer Abstammung.

* Mit 15 Jahren zog sie nach Los Angeles, um ihr Glück in der Schauspielbranche zu versuchen.

* Sie ist eine Unterstützerin der Breast Cancer Research Foundation.

* Besuchen Sie ihre offizielle Website: www.denisebidot.com

* Folge ihr auf Twitter, Facebook, Tumblr und Instagram.